Impressum für Jimdoseiten

Wie erstellt man ein sicheres Impressum?

Impressum für Jimdo Webseite
bild:pixabay

Was ist das Impressum?

Ein fehlendes Impressum ist abmahnfähig und kann somit teuer werden. Deshalb ist es besonders für geschäftsmäßig geführte Webseiten wichtig, ein Impressum bereitzustellen. Das Impressum ist nicht zu verwechseln mit einem Disclaimer oder der Datenschutzerklärung. 

 

Das Impressum gibt genaue Auskunft darüber, wer der Anbieter der Webseite ist. Grob gesagt müssen Daten wie der Name, die Adresse und Kontaktdaten bekanntgegeben werden . Oft reicht dies aber nicht aus.

Impressum bei Jimdo

Achtung: Du kannst zwar bei Jimdo in der Bearbeitungsoberfläche (unter dem Menüpunkt Einstellungen – Funktionen – Fusszeile bearbeiten – Inhalt der Fusszeile) ein Häckchen bei Impressum setzen, dies bedeutet aber nicht, dass du schon automatisch ein fertiges und  abmahnsicheres Impressum auf deiner Seite hast. Damit entsteht lediglich der Link zu einer Unterseite „Impressum“ in der Fusszeile deiner Jimdoseite. 

Auch der "Jimdo Hinweis im Impressum“ hat nichts mit einem abmahnsicheren Impressum zu tun. Im Impressum erscheint danach lediglich der Hinweis, dass du deine Seite mit Jimdo gebaut hast. Diesen Hinweis kannst du übrigens auch ausschalten.

 

Unter Einstellungen – Datenschutz und Sicherheit – Datenschutz hast du die Möglichkeit den Hinweis zu Cookies anzeigen zu lassen oder eine persönliche Datenschutzerklärung zu erstellen. Auch dies hat nichts mit dem Impressum zu tun!

Wie erstellt man nun ein sicheres Impressum für seine Jimdoseite?

Dafür empfehle ich so genannte Impressumsgeneratoren. Das sind kleine Onlinehelfer, die aus deinen Angaben ganz einfach ein Impressum für deine Webseite erstellen. 

 

Im Internet kannst du zahlreiche solcher Generatoren finden. Ich kann dazu den Impressumgenerator von eRecht24 empfehlen (für Deutschland, Österreich und Schweiz).

 

Dieser ist kostenlos, einfach zu erstellen und immer aktuell. Falls du eine englische oder internationale Webseite hast,  bietet der Generator bei eRecht24 Premium auch eine Vorlage in englischer Sprache.

 

impressumgenerator
bild: screenshot impressumgenerator eRecht24

Wie baue ich das fertige Impressum in meine Jimdowebseite ein?

Das Impressum deiner Jimdo-Seite kannst du im Bearbeitungsmodus erstellen. Dafür klicke in der Fußzeile auf den Link Impressum. Auf dieser Unterseite kannst du den vom Impressumgenerator erstellten Text einfach wie gewohnt einfügen.

Wer muss ein Impressum für den Besucher bereitstellen?

Jeder Betreiber einer kommerziellen Webseite ist dazu verpflichtet ein Impressum in seine geschäftsmäßig geführten Seite einzubauen. Aber auch Webseiten, welche nur privat genutzt werden müssen unter Umständen ein Impressum aufweisen. Wenn sich z.B. Banner oder Affiliate Links (oder andere gewerbliche Hinweise) auf der Webseite befinden wird ein Impressum nötig sein. 

Du willst sicherstellen, dass deine Webseite abmahnsicher ist?

In diesem Fall musst du dir sas Impressum durch einen Anwalt erstellen lassen. Das ist stets die sicherste Variante. Spezialisierte Anwälte haften ausserdem auch für ihre Arbeit. Allerdings muss man dafür oft hohe Beträge zahlen.

 

Eine zweite Möglichkeit ist z.B. die Premium Mitgliedschaft bei Online Rechtsanbietern wie eben eRecht24. Für eine Mitgliedschaft zahlt man ab 14,- € monatlich und erhält ein umfangreiches Paket

      • Umfassende Video Trainings
      • Umfassendes Video Training in 7 Modulen
      • Kostenlose Erstberatung im Internetrecht
      • eRecht24 Safe Sharing Tool für Facebook & Co
      • Info-Paket Facebook & Co
      • Kostenloser Abmahn-Check
      • Abmahn-Alarm
      • Datenschutzerklärung deutsch & englisch
      • Impressum, Disclaimer & Datenschutz für Kundenseiten
      • Muster und Vorlagen für die Praxis

Weitere Fragen? Website4everyone unterstützt dich in der Umsetzung deiner Ideen und deiner Webseite.