Die 3 Google Werkzeuge:  Google Trends - Google Webmastertool - Google Analytics

GOOGLE TRENDS - Entwicklungen erkennen und bei der Erstellung der eigenen Webseite berücksichtigen


Wie soll man seine Webseite gestalten, damit sie erfolgreich in Google gelistet wird?


Zunächst sollte man sich darüber Gedanken  machen, welche Suchbegriffe von Suchmaschinenbenutzer tatsächlich eingegeben werden.

Was sucht die Welt - hier kann Google Trends wertvolle Hinweise über die Verwendung von Suchbegriffen bzw. wie oft sie in die Suchmaschine eingegeben worden sind geben.

Seo Suchbegriffe

Über den Reiter „Erkunden“ lässt sich die Entwicklung von Suchbegriffen analysieren und mit ähnlichen Begriffen vergleichen. Dabei  wird auch das regionale Interesse berücksichtigt. Unter "verwandte Suchanfragen" findet man jene Suchanfragen die am häufigsten zu diesen Themen und Begriffen verwendet wurden.

 

Dementsprechend berücksichtigt man diese Informationen beim Erstellen der Webseite und dessen Inhalt  (Überschriften, Titel, Metadescription, Bold & Strongtags usw.) Wird dieses Werkzeug richtig verwendet, leistet es unschätzbare Dienste bei der Erstellung einer Webseite und der SEO - Onpageoptimierung.

 

 

 

Weitere Informationen zu den 3 Google Werkzeugen finden sie hier!