7 Vorteile eines Blogs für dein Unternehmen

+ TIPPS UND MÖGLICHE INHALTE EINES BLOGS

7 vorteile unternehmensblog jimdo
bild:pixabay

Du betreibst eine Unternehmenswebseite mit dem Jimdo Baukastensystem und hast keinen Blog?

Hier nenne ich dir 7 Gründe warum du darauf nicht verzichten solltest:

Der Blog ist ein auf einer Webseite geführtes Magazin bzw. Journal, indem eine Person (der Blogger) laufend neue Inhalte in Wort und Bild (oder Videos) bereitstellt. Ein Corporate-Blog ist ein Weblog eines Unternehmens und fungiert dabei als ein wichtiges Marketing- und Kommunikationsinstrument. Als solches Instrument verfolgt es unterschiedliche Ziele. Es wird die Bekanntheit deines Unternehmens, deiner Marke oder des Produktes gesteigert und das Image wird positiv beeinflusst. Du kannst ganz leicht Neuigkeiten veröffentlichen und durch Kommentare auch Feedback deiner Zielgruppe erhalten. 

7 Vorteile für dein Unternehmen

1. Steigere die Glaubwürdigkeit deines Unternehmens

 

Mit einem Corporate Blog kannst du dein Unternehmen kompetent und glaubwürdig darstellen. Mit jedem Artikel kannst du deinem Besucher zeigen, dass du ein erfahrener Ansprechpartner bist und unterstreichst (wenn der Blog richtig gemacht ist)  deinen Expertenstatus.

 

2. Blogs sind kostenlos

 

Die Blogfunktion bei Jimdo ist kostenlos - investieren muss man lediglich etwas Zeit

 

3. Blogs sind kinderleicht zu betreiben

 

Das Betreiben eines Blogs ist mit Jimdo wirklich kinderleicht. Einfach Text und Bild im Artikel platzieren und veröffentlichen - fertig.  Danach kannst du gleich deinen neuen Blogartikel auf Facebook & Co teilen. So erzeugst du auch mehr Traffic auf deiner Webseite, was sich wieder sehr positiv auf die Positionierung bei Suchmaschinen auswirkt. Speziell der Traffic wurde bei der letzten Änderungen am Google Algorithmus besonders aufgewertet. 

 

4. Suchmaschinen lieben Blogs

 

Gleich eines vorweg: schreibe Blogartikel nicht für die Suchmaschinen sondern für deine Besucher bzw. Kunden. Da Blogs Themen relevant sind und mit jedem neuen Artikel auch neues "Futter" für die Suchmaschinen entsteht, wirken sich Blogartikel besonders positiv auf die eigene Sichtbarkeit und die Reichweite bei Suchmaschinen aus. 

 

5. Kostenloses Feedback deiner Kunden

 

Bei aktiver Kommentarfunktion erhältst du Feedback deiner Zielgruppe. Hier darfst du dir allerdings zu Beginn nicht zu viel erwarten. Die direkte, sichtbare Reaktion von Besuchern ist auch abhängig von der jeweiligen Branche und den BLoginhalten.

 

6. Hilfestellung bieten

 

Biete dem Blogbesucher Hilfestellung an bzw. Informationen, die für den Webseitenbesucher von Nutzen sein können. So entsteht ein echter Mehrwert für den Kunden und die Kundenbindung wird gestärkt.

 

7. Lange "Lebensdauer"  im Web

 

Während z.B. Newsletter gesendet und vielleicht einmal gelesen werden, sind die Inhalte eines BLogs im Internet verfügbar bis sie gelöscht werden. Hier sollte man allerdings darauf achten, dass veraltete Informationen eventuell besser gelöscht oder berichtigt werden.

Tipps

Tipps und Mögliche Inhalte deines Blogs

  • Verwende Studien und erhöhe somit die Glaubwürdigkeit deines Blogs.
  • Frage dich, was deine Kunden interessieren könnte bzw. was sie lesen möchten. 
  • Verknüpfe deine Artikel mit Sozialen Medien wie z.B. Facebook
  • Themengebiete für dein Unternehmen besetzen
  • Biete innerhalb deines Blogs die Möglichkeit direkt mit dir in Kontakt zu treten und generiere so Anfragen
  • Verbreite mit deinem Blog Firmenneuigkeiten bzw. Branchenneuigkeiten
  • Reagiere auf das Feedback der Zielgruppe über die Kommentarfunktion
  • Hilfestellungen bieten mit z.B. Pdf's zum downloaden
jimdo blog
bild: pixabay

Website4everyone unterstützt dich in der Umsetzung deiner Ideen und trägt so zu einem Erfolg bei.


Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren

Ticketshop für deine Veranstaltungswebseite

ticketverkauf auf jimdo

Deine Eventwebseite für deine Veranstaltung

eventwebseite veranstaltungshomepage

Ultra Violet ist die Farbe des Jahres 2018

farbe des jahres